Daten unseres Wassers

Unser Wasser wird laufend überprüft und weist diese Messdaten aus:

Wie im Lebensmittelkodex vorgeschrieben, wird auch beim Wasserverband Mittleres Burgenland das geförderte Wasser regelmäßig untersucht. Bei mehr als 100 Probenahmen pro Jahr wird die Wassergüte sämtlicher Ortsnetze, Behälter und Brunnen von der Bundesanstalt für Lebensmitteluntersuchung und -forschung, 1090 Wien, kontrolliert.

In der nachstehenden Tabelle  zeigen wir Ihnen die wichtigsten Parameter Ihres Trinkwassers. Durch Anklicken des Ortes erhalten sie einen Auszug aus dem letzten Wasseruntersuchungsbefund mit allen untersuchten Parametern.

Brunnenfeld Lackendorf

Brunnenfeld Neckenmarkt

Brunnen Ritzing

Quelle Sieggraben

Gesamthärte [°dH]

6,6

11,3

21,6

8,3

Nitrat [mg/l]
(max. 50)

17

0-12

2,8

7,7

Pestizide

nicht nachweisbar

nicht nachweisbar

nicht nachweisbar

nicht nachweisbar

Versorgte Orte

Lackendorf
Unterfrauenhaid
Lackenbach
Weppersdorf
Kobersdorf
Oberpetersdorf
Kalkgruben
Neutal
Stoob
Stoob-Süd
LKH Oberpullend.
Helenenschacht
Tschurndorf
Markt St. Martin
Neudorf
Landsee
Lindgraben

Deutschkreutz
Unterpetersdorf
Haschendorf


Horitschon
Neckenmarkt
Großwarasdorf
Kleinwarasdorf
Raiding
Frankenau
Unterpullendorf
Großmutschen
Kleinmutschen
Langental
Nebersdorf
Lutzmannsburg
Strebersdorf 
Kr. Geresdorf Nikitsch
Kr. Minihof

Ritzing

(Derzeit ist der Brunnen Ritzing außer Betrieb. Die Versorgung erfolgt ausschließlich aus dem Brunnenfeld Lackendorf)

Sieggraben

(ca. 80 % des Wasser-verbrauchs stammen aus dem Brunnenfeld Lackendorf)

In Spitzenzeiten kann es dazu kommen, dass die Wässer der verschiedenen Brunnen zur Aufrechterhaltung der Wasserversorgung gemischt werden.

Sollte Sie weitere Fragen zur Wasserqualität haben, oder andere Fragen, die Ihren Wasserbezug betreffen, rufen Sie bitte unser Kundentelefon.